Kennt ihr pures Glück?

Glück, Liebe und Dankbarkeit waren für mich lange Fremdwörter. Also ja ich wusste, was damit gemeint war aber ich konnte sie nicht in mir spüren und nun, ist unser Leben voller großer und kleiner Wunder.

Ich stehe da, fühle die Hand meines Mannes. Sehe die Felder, Äcker, Wiesen und Bäume. Wir laufen weiter und die Sonne scheint uns direkt ins Gesicht. „Wir machen ein Wettrennen, los Mama, los.“ ruft mir unser Sohn zu und ich laufe los….laufe ein kleines bisschen langsamer, direkt hinter dir und spüre das Kribbeln, das mein Verhalten bei dir in deinem Körper auslöst. Du lachst, gluckst und achtest darauf, dass ich dich ja nicht überhole. Doch plötzlich ziehe ich an dir vorbei, „Mama“ schreist du und läufst hinter her. Ich verstecke mich hinter dem Anhänger eines Traktors. Schaue unten hindurch, fühle deine Anspannung und sehe deine kleinen Beine die langsam näher kommen und je näher du kommst laufe ich auf der anderen Seite wieder weg. Ich spüre deine Unsicherheit und ein kleines bisschen Entsetzen. „Hä da war sie doch gerade, wo kann sie nur sein,“ höre ich dir beim Denken zu und schon springe ich mit einem „wuahhh“ von dem Anhänger hervor und renne auf dich zu. Sehe deine Erleichterung, deine Freude, deine großen blauen und überaus strahlenden Augen, die mir mitteilen, nochmal Mama bitte mach das wieder und lass uns noch ewig so weiter spielen. Ich spüre die Freiheit, die in diesem Moment steckt, die Leichtigkeit die uns Flügel verleiht und die Liebe die uns umhüllt und beschützt. Wir laufen weiter,immer weiter und schauen, was das Leben uns heute noch zu bieten hat. Was wir erfahren und entdecken können. Welchen Schatz wie finden dürfen. Verbunden in diesen einem Moment der uns vorkommt wie eine Ewigkeit, der dich nährt indem, dass ich dich sehe, dich und deine Bedürfnisse ernst nehme und ich sie über alles stelle was in diesem Moment gerade wichtig ist.

Das ist unser Leben, das ist das Leben, so pur und rein wie es nur sein kann. Es geht um Wertschätzung und Achtsamkeit um Respekt und Fürsorge, um Bedürfnisse und Wünsche, um Verbindung mit allem was uns umgibt. Der Moment des „Seins“ woraus das Leben besteht. Der Moment die Gegenwart genießen zu können.

Das ist für mich pures und wahrhaftiges Glück und ich bin dankbar, aus tiefstem Herzen dankbar endlich so fühlen zu dürfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: