Ich und was Konflikte mit mir zu tun haben.

Und immer wieder dreht sich alles alleine um mich selbst um dieses Ego, diese Scheinidentität von der ich nicht mal weiß dass sie da ist und die mein Leben so unglaublich schwer macht.

Jeder Streit, jeder Konflikt, jede Unstimmigkeit ist eigentlich ein Bruch in der Kommunikation zwischen dir und mir und unserem Inneren.

Dieser besteht alleine aus unseren unterdrückten Gefühlen, Ängsten, Erwartungen, Schuld und Scham die ich nicht fühlen will oder fühlen darf, die ich fern halten muss. Die weg müssen. Die uns Angst machen.

Dann bist du bereit zu kämpfen oder zu fliehen für deine selbst gebaute und erschaffene Realität aus den vielen Erfahrungen deiner Kindheit die in sich zusammen fallen würden wenn du es wagst auch nur ein kleines bisschen davon verstehen zu wollen.

Das ist der Schmerz, das ist das Drama das täglich bei uns und in vielen Familien seinen Lauf nimmt. Ja du bist hier, ja du bist körperlich erwachsen aber das war es auch schon. Wir sind ein Konstrukt vieler kleiner verletzter Anteile die wir mal mehr und mal weniger spüren. Die Angst haben, Angst vor dieser riesengroßen Welt und Angst darüber wer du selbst bist!

Also benennen wir es genau. Dein Körper existiert im Hier und Jetzt während dein Nervensystem zurück reist zurück in eine andere Zeit. In die Zeit in der du hilflos und ohnmächtig, einsam und verlassen, klein und maßlos überfordert mit dir selbst warst. Du hättest jemand gebraucht der da ist. Der dich beruhigt, dein Nervensystem reguliert, dich in Liebe und Vertrauen hüllt als das Wunder des Lebens das du bist und genau diese Lücke, diese Leere um dein Herz ist da. Du kannst es fühlen und nur du kannst es füllen.

Alle Verletzungen die von Außen in dir etwas auslösen, du emotional in Wallungen kommst, haben absolut nichts mit dem Anderen zu tun sondern es ist deine unbewusste Entscheidung was diese Aussagen eines anderen Menschen mit dir machen, ob du das was er sagt glaubst, ob du die Gefühle annehmen und fühlen kannst die durch ihn ans Tageslicht geholt werden. Ob du dich selbst aushalten kannst ohne Schuld zu empfinden. Halten, eins sein mit dem was sich zeigen möchte.

Wenn ihr euch also streitet gibt es nie ein Gewinner und ein Verlierer oder einer der Schuld hat und einer der das Opfer ist. Die Verantwortung liegt zu 50 Prozent immer bei euch beiden und niemand, absolut niemand hat Schuld. Es gibt keinen Schuldigen sondern nur Interpretation, innere Abläufe eures Körpers die wie auf Knopfdruck ausgelöst werden und einen Sturm von Gedanken und Gefühlen in Gang setzen die bereits in euch lebt. Es ist da und wurde nicht erst gerade in euch eingerichtet ihr habt nur jetzt die Möglichkeit euch mit dem was sich da nun zeigen möchte auseinandersetzen wollt.

Eigentlich, wenn ich ehrlich bin ist jeder Schmerz ein Geschenk. Ein Geschenk, deines Innern an dich Selbst. Daran, dass du mehr bist als du über dich glaubst, weißt oder vermutest. Du bist . Das ist alles, nicht mehr und nicht weniger. Du darfst sein, Mensch sein, menschlich sein mit all dem was sich in dir zeigen möchte. Dein bester Freund ist bereits da und er lebt in dir. Es ist deine Liebe zu dir selbst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: